Android App entwickeln: Erste Schritte

Abrufbare Sensoren Auflisten

Im verwendeten „Blank Activity“ ist bereits ein Textfeld enthalten, welches derzeit nur ein „Hello world!“ von sich gibt. Dieses wollen wir erstmal als Ausgabefeld für unsere ersten Tests behalten.

Zunächst möchte ich wissen, welche Sensoren in dem verwendeten Android-Gerät enthalten sind. Hierzu fügt man zunächst die folgende Prozedur in „MainActivity“ hinzu:

public void listSensors()  {
    // Find the text view
    TextView  t;
    t=(TextView)findViewById(R.id.textView);
    t.setText("");
 
    // Init SensorManager
    SensorManager sensorManager = (SensorManager)getSystemService(Context.SENSOR_SERVICE);
    // Get the list of sensors
    List listSensor = sensorManager.getSensorList(Sensor.TYPE_ALL);
    List listSensorType = new ArrayList();
    // Append all sensor names to the text view
    for(int i=0; i<listSensor.size(); i++){
        listSensorType.add(listSensor.get(i).getName());
        t.append(listSensor.get(i).getName());
        t.append("\n");
    }
}

Die IDE wird einige Begriff in ROT kennzeichnen, weil wir die notwendigen Imports nicht durchgeführt haben. Das lässt sich aber sehr bequem erledigen. Maus auf eines der roten Wörter positionieren und Alt+Eingabe drücken.

Zum Schluss beschwert sich die IDE noch darüber, dass „R.id.textView“ nicht gefunden werden kann. Dazu wechselt man in die activity_main.xml, wählt das „textView“-Element aus und vergibt in den Properties unter „id“ den Namen „textView“.

Nun müssen wir die Prozedur listSensors() nur noch im onCreate() aufrufen und schon werden beim Start der App alle Sensoren aufgelistet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *